AWO Arzberg

Asylsozialberatung

Neugründung einer Asylsozialberatung

 

Die Arbeiterwohlfahrt Arzberg, hat zum 01.02.2015 einen Sozialdienst für Flüchtings- und

Asylbewerberfamilien ins Leben gerufen.

In der Gemeinschaftunterkunft Arzberg, werden nun bis zu 97 Asylbewerber

aufgenommen, die diesen Sozialdienst in Anspruch nehmen können.

Weiterhin betreut die AWO Arzberg die denzentral untergebrachten Asylbewerber in Arzberg. Zum Momentanen Zeitpunkt sind in Arzberg 120 Asylbewerber untergebracht.

Durch die Schaffung dieser neuen Abteilung wollen wir den Asylbewerben und Flüchtlingen helfen,

  • sich in unserem Land schneller zu integrieren,
  • die Sprachbarrieren zu überwinden,
  • Probleme im täglichen Altag zu lösen,
  • Unterstüzung und Hilfestellung im laufenden Asylverfahren,

 

Die AWO ist für diesen Bereich auf Spenden angewiesen, und hat hierzu ein Konto

eröffnet, um die verschiedenen Tätigkeiten durchführen zu können.

 

Spendenkonto:

Sparkasse Hochfranken

IBAN: DE44 7805 0000 0222 3389 31

BIC: BYLADEM1HOF

 

Wir danken für Ihre Unterstützung